Nebbiolo d’Alba DOC Vigna Santa Rosalia


Lage: Gemeindegebiet von Barolo
Anbaufläche: 1,2659 Ha
Lage: West
Seehöhe: 300 m.ü.M.
Boden: lehmig – schlammig, sandig, schlammig – keine Angaben auf ital.
Bodenaufbau: keine Angaben auf ital.
Rebsorte: Nebbiolo
Unterart: Lampia, Michet

Unterlagsrebe: 420 A, K5BB
Erziehungsform: Spalliererziehung
Rebschnitt: traditioneller Guyot
Pflanz- und Reihenabstand: 1 m x 2,5 m
Pflanzdichte: 4.000 Stöcke/Ha
Ertrag: ca.7.000 Kg/Ha
Jahr der Rebpflanzung: 2004

Kelterungsmethode
Die Kelterungsmethode soll die Frische und Eleganz des Weines bewahren. Die Maischegärung dauert zwischen 6 und 8 Tage dann wird der noch trübe Wein bei einer Temperatur von ca. 18 – 20°C gehalten um die malolaktische Säureumwandlung zu fördern. Im Dezember erfolgt die Umlagerung in Eichenfässer in welchen der Wein ca. 1 Jahr lagert, – ein weiteres Jahr Lagerung erfolgt in der Flasche und dient der Verfeinerung der Aromen. Auf diese Weise hat der Wein gewöhnlich bereits Trinkreife erlangt wenn er in den Handel kommt.

Genusserlebnis – Kombination
Aus Entscheidung unseres Familienunternehmens – mehr jedoch aufgrund der Charakteristik der klimatischen Bedingungen dieses Gebietes mit welchen die Rebe konfrontiert ist – ist dieser Wein anders als der viel berühmtere Barolo. Er präsentiert sich mit weniger fülligen fruchtigen Hauptaromen (Pfirsich, Waldbeeren) am Gaumen, ist relativ früh trinkreif und passt besser zu leichten Sommergerichten als der gewichtigere Barolo. Auch wenn er vorzugsweise relativ jung genossen werden sollte, verträgt er dennoch eine gewisse Reife.

Anerkennungen Vintage Ausgabe Wertung
I Vini di Veronelli 2017 2020
BLINDTASTED - Andrea Larsson 2017 2019 89/100

Light to medium deep ruby red colour. Pure and generous nose offering red berries, rosehip, raspberry and mild spices. The palate is nicely built with mild tanning, a fresh acidity, crushed red berry fruit and a finely spicy finish.

Vini d'Italia - Gambero Rosso 2016 2019
I Vini di Veronelli 2016 2019 89
Vert de Vin 2016 Spring 2019 93/100

The nose is aromatic, fresh, mineral and racy. It reveals notes of wild red berries, crunchy plum and small notes of grove associated with small touches of flowers, peony and nutmeg. The palate is fresh, mineral, fruity and well-balanced with a good definition on an acidulous frame. On the palate this wine expresses notes of ripe and acidulous red berries, black cherry, plum and small notes of fresh raspberry associated with touches of caramelization, toast, hazelnut and dicreet hints of chocolate. Tannins are fine and elegant. Good length. Fine chews and persitence.

Merum 2015 2018
huon HOOKE.com 2011 2014 90

Medium red colour with brick rim, and a slightly watery appearance; some dried herb aromas add savoury complexities, chocolate too. The palate is smooth and savoury with a firm and fleshy tannin structure. Rich, full-bodied, dense wine, with serious flavour and structure. Lots of energy. Long finish assisted by some alcohol warmth. Acceptable balance, but the more it warmed the more syrupy and alcoholic it looked.

I Vini di Veronelli 2007 2010
I Vini di Veronelli 2008 2011
Vini d'Italia - le Guide de L'Espresso 2007 2010
Vini d'Italia - Gambero Rosso 2010 2013
Duemilavini - Bibenda 2010 2013
Merum 2009 2011
Merum 2012 2014
Annuario dei migliori vini italiani 2007 2010
Duemilavini - Bibenda 2007 2010
International Wine Challenge 2008 2011 Medaglia d'oro
Guida al vino quotidiano 2007 2010